Joachim Kuhs

 

Ross Antony, Musical-Darsteller und Popstar

Wo möchten Sie am liebsten sein? Im Bangkok Hilton (Thailand) – ich habe dort schönere Flitterwochen verbracht, als ich mir je hätte wünschen können! Wofür lassen Sie alles stehen und liegen? Tiere und bedürftige Menschen! Und natürlich meine Mama, wenn sie nach mir ruft … Was bedeutet Heimat für Sie? Einen Zufluchtsort zu haben, dem Alltag und der täglichen Routine entfliehen zu können. Was ist Ihnen wichtig im Leben? Familie, Freunde, meine Hunde und kreativ sein zu können. Was haben Ihnen Ihre Eltern mitgegeben? Bedingungslose Liebe, Vertrauen und Geduld. Welches Buch hat Sie nachhaltig beeinflußt? „Harry Potter“ – er hat das Kind in mir wieder zum Leben erweckt! Welche Musik mögen Sie? Alles, was eine gute Melodie hat und im Gedächtnis bleibt. Welches Ereignis ist für die Welt das einschneidendste gewesen? Der 11. September 2001, weil er eine völlig neue Ära von Konflikten eingeläutet hat. Was möchten Sie verändern? Meine Gelüste nach Schokolade – weil ich sonst zu dick werde! Woran glauben Sie? So akzeptiert zu werden, wie man ist, und nicht nach dem ersten Eindruck beurteilt zu werden. Welche Werte sollen wir unseren Kindern weitergeben? Anderen Menschen gegenüber Respekt, Geduld, Liebe und Verständnis zu zeigen und daß man ein Ziel im Leben haben sollte! Welche Bedeutung hat der Tod für Sie? Ich denke nicht wirklich darüber nach, da ich das Leben zu sehr genieße. Ross Antony , Jahrgang 1974, gebürtiger Engländer; trat in zahlreichen Musicals auf. Sein musikalischer Durchbruch gelang als Mitglied der Pop-Band „Bro’Sis“. Seit 2006 mit dem britischen Opernsänger Paul Reeves bürgerlich „verheiratet“. Antony wurde am 26. Januar bei RTL zum „Dschungelkönig“ gewählt.

Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen
Hierfür wurden keine ähnlichen Themen gefunden.
aktuelles