Klaus-Rüdiger Mai Die Zukunft gestalten wir!

 

Edelfeder

Laut Leserumfragen gehört er zu den beliebtesten Autoren der JF: Thorsten Hinz, Jahrgang 1962, in grauer Vorzeit erst festangestellter Politik-, dann Kulturredakteur, seither freischaffender Autor. Mit seinen unter dem eigenen Namen wie auch unter dem zum Markenzeichen gewordenen Pseudonym „Doris Neujahr“ verfaßten Beiträgen für unsere Zeitung hat er sich eine stetig wachsende Lesergemeinde erschlossen, die ihn als Edelfeder schätzt. Viele Leser haben deswegen auch immer wieder einmal angefragt, ob und wann denn mit einem Buch von Thorsten Hinz in der Edition JF zu rechnen sei. Nun, jetzt endlich ist es soweit: In diesen Tagen ist der Band „Das verlorene Land – Aufsätze zur deutschen Geschichtspolitik“ erschienen, für den Thorsten Hinz knapp fünfzig Texte ausgewählt, durchgesehen und überarbeitet hat, die in den Jahren von 2002 bis heute in der JUNGEN FREIHEIT erschienen sind. Bestellt werden kann das Buch (256 Seiten, gebunden, Leinen mit Schutzumschlag und Lesebändchen) bis zum 31. März zum günstigen Einführungspreis (Subskription) von 19,90 Euro; danach kostet es 24,90 Euro. Ihre Bestellungen richten Sie bitte an den JF-Buchdienst, Hohenzollerndamm 27 a, 10713 Berlin, Tel. 030 / 86 49 53-0, Fax. 030 / 86 49 53 14, E-Post: buchdienst@jungefreiheit.de

Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen
Hierfür wurden keine ähnlichen Themen gefunden.
aktuelles