Walter Sittler, Schauspieler

Wo möchten Sie jetzt am liebsten sein? Mit meiner Familie in der Wüste Namibias. Wofür lassen Sie alles stehen und liegen? Für meine Frau, meine Kinder, meine Familie. Was bedeutet Heimat für Sie? Muß ein schönes Gefühl sein, ist mir persönlich fremd, bin in mir beheimatet. Was ist Ihnen wichtig im Leben? Unabhängigkeit, Freiheit, Frieden. Was haben Ihnen Ihre Eltern mitgegeben? Bescheidenheit mit einer Portion Hochmut. Welches Buch hat Sie nachhaltig beeinflußt? „Kassandra“ von Christa Wolf. Welche Musik mögen Sie? Bach, Mozart, Beethoven, Rock und Blues. Welches Ereignis ist für die Welt das einschneidendste gewesen? Im 20. Jahrhundert der Erste Weltkrieg. Für die erste Zeit des 21. Jahrhunderts der 11. September 2001. Was möchten Sie verändern? Daß das Streben nach Glück und Freiheit in den Mittelpunkt allen Handelns und Politik rückt. Woran glauben Sie? Ich glaube, daß die Natur uns den richtigen Weg weist, wenn wir ihr nur zuhörten. Welche Werte sollen wir unseren Kindern weitergeben? Wir sind alle verantwortlich für die Dinge, die auf der Welt geschehen, wir wollen mit Liebe und Hingabe für die Menschen arbeiten und leben. Welche Bedeutung hat der Tod für Sie? Eine willkommene Beendigung dieses Lebens und ein Übergang in ein Dasein, welches ich nicht kenne. Walter Sittler , 52, Schauspieler, ist am 23. April um 20.15 Uhr im ZDF-Krimi „Gegen jedes Risiko“ als Detektiv Max Czerlitzky zu sehen.

Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen
Hierfür wurden keine ähnlichen Themen gefunden.
aktuelles