Schalt Dein Radio ein …

Viele Leser ermuntern uns immer wieder, die JUNGE FREIHEIT weitestmöglich zu verbreiten. Nachdem es uns in den vergangenen Jahren geglückt ist, die JF im publizistischen Raum zu etablieren, greifen wir jetzt zu den Sternen. Zumindest ist die Hoffnung berechtigt, daß wir zur gesteigerten Flut von Radiostrahlung rund um die Welt und ins All unseren Teil beitragen werden – wenn auch vorerst nur auf „Mittelwelle“, dafür aber deutschlandweit. Bereits Anfang 2005 erreichte uns die Nachricht der Regulierungsbehörde, daß wir die Rechte auf die Frequenz 1611 kHz erworben haben bzw. ab April 2005 auf dieser Frequenz senden dürfen. Allerdings werden wir aufgrund der begrenzten personellen und zeitlichen Kapazitäten zunächst nur einmal die Woche für etwa acht Stunden in den Äther vordringen können – nach unserer Planung immer samstags, beginnend am 2. April, 9 Uhr. Besonders stolz sind wir darauf, daß uns der Clou gelungen ist, einen altbekannten Namen zu besetzen. Nach Fusion der öffentlich-rechtlichen Sendeanstalten von Berlin und Brandenburg zu RBB-Radio waren die Rechte an „Sender Freies Berlin“ erloschen und konnten nun für unser Programm okkupiert werden. Unser Versprechen gilt bereits jetzt: Wir wollen diesem Namen gerecht werden. Matthias Bäkermann

Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen
Hierfür wurden keine ähnlichen Themen gefunden.
aktuelles