Langen Müller Sarrazin Wir schaffen das
Pressemitteilungenbild

CDU-Politiker Sebastian Fischer zur Gewalt in Bautzen: Medien fallen über Sachsen her

Der sächsische Landtagsabgeordnete Sebastian Fischer (CDU) hat die Berichterstattung der Medien über die Gewalt in Bautzen scharf kritisiert. „Eventbetonte junge Männer und Frauen, Rechtsradikale und Krawallmacher aus dem linken Spektrum, jugendliche Asylbewerber – alle waren beteiligt und sorgten für die Eskalation. Es folgt das Übliche, die Medien fallen über Sachsen her: Ein rechter Mob marschiert, der Rassismus triumphiert, die Union ist Schuld, jeder Ausländer ein Waisenknabe und die Polizei rassistisch oder zumindest mitverantwortlich“, schreibt Fischer in einem Kommentar für die neue Ausgabe der Wochenzeitung Junge Freiheit.

aktuelles