AFD Sachsen Wir Frauen brauchen keine Quote!
Pressemitteilungenbild

Erich Weede: Karen Horn unterwirft sich Politischer Korrektheit

Erich Weede, Wissenschaftler und Gründungsmitglied der Hayek-Gesellschaft, greift die Hayek-Vorsitzende Karen Horn scharf an. „Zu meinem Entsetzen mußte ich am 17. Mai in der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung lesen, daß auch die Vorsitzende der Hayek-Gesellschaft sich den Geboten der Politischen Korrektheit unterwerfen will“, erklärte Weede in seinem Gastbeitrag für die Wochenzeitung Junge Freiheit.

Karen Horn sei zwar prinzipiell gegen Bevormundung, aber wenn das Gleichheitsziel bei der Aufteilung von Arbeit und Einkommen verfehlt werde, dann fordere sie Sanktionen. „Ist es noch hayekianisch, den Wert der Gleichheit über den der Freiheit zu stellen?“, fragt Weede in der JF.

Redaktionen: Den Gastbeitrag „Im linken Lager gelandet“ von Prof. Dr. Erich Weede schicken wir Ihnen gern zu. Antworten Sie einfach auf diese E-Mail.

aktuelles