Anzeige
AnzeigePetition Petitionfuerdemokratie.de Schlagbaum Grenzkontrolle

Besetztes Dorf in Nordrhein-Westfalen: Reul will Lützerath mit Großeinsatz räumen lassen

Besetztes Dorf in Nordrhein-Westfalen: Reul will Lützerath mit Großeinsatz räumen lassen

Besetztes Dorf in Nordrhein-Westfalen: Reul will Lützerath mit Großeinsatz räumen lassen

Nordrhein-Westfalens Innenminister Herbert Reul (CDU): „Am Ende muß Lützerath leer sein“
Nordrhein-Westfalens Innenminister Herbert Reul (CDU): „Am Ende muß Lützerath leer sein“
Nordrhein-Westfalens Innenminister Herbert Reul (CDU): „Am Ende muß Lützerath leer sein“ Foto: picture alliance/dpa | Rolf Vennenbernd
Besetztes Dorf in Nordrhein-Westfalen
 

Reul will Lützerath mit Großeinsatz räumen lassen

DÜSSELDORF. Nordrhein-Westfalens Innenminister Herbert Reul (CDU) hat sich für ein entschiedenes Vorgehen im Fall des besetzten Dorfes Lützerath ausgesprochen. Der Ort am Tagebau Garzweiler müsse mit einem Großeinsatz von der Polizei geräumt werden, sagte er am Donnerstag.

„Am Ende muß Lützerath leer sein und das geht nur mit einem Gesamteinsatz, bei dem erstens die Barrikaden beseitigt, zweitens die Personen verbracht, drittens alle Häuser abgerissen und die Bäume gerodet werden – also die Besetzungsinfrastruktur beseitigt wird“, stellte Reul klar. Andernfalls werde die Ortschaft sofort wieder besetzt.

Reul: Dürfen Menschenleben nicht aufs Spiel setzen

Bis es zu einem Einsatz komme, werde es aber noch etwas dauern. Es gelte nun, die Aktion gründlich zu planen und nicht zu überstürzen. Das Leben von Menschen dürfe nicht aufs Spiel gesetzt werden.

Lützerath wird aktuell von Linksradikalen besetzt, denen es nach eigenen Angaben um Umweltschutz geht. Viele von ihnen demonstrierten vor vier Jahren bereits gegen die Abholzung des Hambacher Forsts. Die JUNGE FREIHEIT war jüngst in Lützerath vor Ort. (zit)

Nordrhein-Westfalens Innenminister Herbert Reul (CDU): „Am Ende muß Lützerath leer sein“ Foto: picture alliance/dpa | Rolf Vennenbernd
Anzeige
Anzeige
Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen