Anzeige
Anzeige

„Moralischer und politischer Mut“: Merkel erhält hochdotierten Nansen-Preis für Flüchtlingspolitik

„Moralischer und politischer Mut“: Merkel erhält hochdotierten Nansen-Preis für Flüchtlingspolitik

„Moralischer und politischer Mut“: Merkel erhält hochdotierten Nansen-Preis für Flüchtlingspolitik

Altkanzlerin Angela Merkel (CDU): Laut dem Uno-Flüchtlingshilfswerk hat sie 2015 und 2016 „moralischen und politischen Mut“ bewiesen
Altkanzlerin Angela Merkel (CDU): Laut dem Uno-Flüchtlingshilfswerk hat sie 2015 und 2016 „moralischen und politischen Mut“ bewiesen
Altkanzlerin Angela Merkel (CDU): Laut dem Uno-Flüchtlingshilfswerk hat sie 2015 und 2016 „moralischen und politischen Mut“ bewiesen Foto: picture alliance / Flashpic | Jens Krick
„Moralischer und politischer Mut“
 

Merkel erhält hochdotierten Nansen-Preis für Flüchtlingspolitik

GENF. Das Uno-Flüchtlingshilfswerks (UNHCR) hat angekündigt, Altkanzlerin Angela Merkel (CDU) mit dem Nansen-Preis für ihre damalige Migrationspolitik auszuzeichnen. „Sie war eine echte Führungspersönlichkeit, die an unsere gemeinsame Menschlichkeit appellierte und sich entschieden gegen diejenigen stellte, die Angst und Diskriminierung beschworen“, teilte der Hochkommissar für Flüchtlinge, Filippo Grandi, mit. Für den Preis erhält sie 150.000 Dollar.

Merkel sei die treibende Kraft während der Flüchtlingskrise 2015 und 2016 gewesen, in der vor allem Syrer nach Deutschland kamen. Die Bundesrepublik nahm damals mehr als 1,2 Millionen Migranten auf. Die Christdemokratin habe „großen moralischen und politischen Mut bewiesen, indem sie mehr als einer Million Flüchtlingen beim Überleben und Wiederaufbau geholfen hat“, heißt es in der Begründung weiter.

UNHCR lobt Merkels Standhaftigkeit

Die Christdemokratin sei gegen diejenigen standhaft geblieben, die Angst verbreiten wollten. „Sie hat gezeigt, was erreicht werden kann, wenn Politiker richtig handeln und daran arbeiten, Lösungen für die Herausforderungen der Welt zu finden, statt die Verantwortung einfach an andere weiterzureichen.“

Der Nansen-Preis gilt als höchste Auszeichnung des UNHCR. Benannt nach dem norwegischen Entdecker und Humanisten Fridtjof Nansen wird er an Menschen verliehen, die sich in besonderem Maße um das Wohlergehen von Flüchtlingen verdient gemacht haben. Die ehemalige Bundeskanzlerin wird den Preis am 10. Oktober in Genf entgegennehmen, teilte UNHCR-Sprecher Matthew Saltmarsh mit. (zit/st)

Altkanzlerin Angela Merkel (CDU): Laut dem Uno-Flüchtlingshilfswerk hat sie 2015 und 2016 „moralischen und politischen Mut“ bewiesen Foto: picture alliance / Flashpic | Jens Krick
Anzeige
Anzeige
Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen
aktuelles