Anzeige
Anzeige

„Antifaschismus-Klauseln“: In keiner guten Verfassung

„Antifaschismus-Klauseln“: In keiner guten Verfassung

„Antifaschismus-Klauseln“: In keiner guten Verfassung

Linksradikale Demonstranten mit Transparenten feiern „100 Jahre Antifa“ in Frankfurt am Main (2021) : Ideengeschichtlich falsch
Linksradikale Demonstranten mit Transparenten feiern „100 Jahre Antifa“ in Frankfurt am Main (2021) : Ideengeschichtlich falsch
Linksradikale Demonstranten mit Transparenten feiern „100 Jahre Antifa“ in Frankfurt am Main (2021) : Ideengeschichtlich falsch Foto: picture alliance/dpa | Boris Roessler
JF-Plus Icon Premium „Antifaschismus-Klauseln“
 

In keiner guten Verfassung

Der antitotalitäre Konsens gerät in Vergessenheit. Immer mehr Bundesländer wollen sogenannte „Antifaschismus-Klauseln“ gegen eine Verherrlichung des Nationalsozialismus in ihre Landesverfassungen einführen. Aktuell berät die Hamburgische Bürgerschaft darüber.

JFT_Icon-no

Jetzt gratis weiterlesen

Digitaler Zugang

  • Alle Artikel auf jungefreiheit.de frei
  • JUNGE FREIHEIT als E-Paper und via App

Digitaler Zugang für Print-Abonnenten

  • Alle Artikel auf jungefreiheit.de und in der App frei
  • JUNGE FREIHEIT als E-Paper
  • Ergänzend zu Ihrem Abonnement

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier Anmelden

Linksradikale Demonstranten mit Transparenten feiern „100 Jahre Antifa“ in Frankfurt am Main (2021) : Ideengeschichtlich falsch Foto: picture alliance/dpa | Boris Roessler
Anzeige
Anzeige
Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag