1000 plus petition keine abtreibung bis zur geburt
Grünen-Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock, Vater mit Sohn während des Heimunterrichts
Grünen-Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock, Vater mit Sohn während des Heimunterrichts Fotos: picture alliance/dpa | Nicolas Armer / Kay Nietfeld / JF-Montage

Bildungsausfall während Corona?
 

Lehrerverband wirft Baerbock „unzulässiges Pauschalurteil“ vor

BERLIN. Der Präsident des Deutschen Lehrerverbands Heinz-Peter Meidinger hat die Behauptung der Grünen-Spitzenkandidatin Annalena Baerbock zurückgewiesen, es habe wegen der Corona-Pandemie einen Bildungsausfall in Deutschland gegeben. „Das ist ein unzulässiges Pauschalurteil“, sagte Meidinger der JUNGEN FREIHEIT.

„Wer sich so äußert, mißachtet nicht nur das Engagement der Lehrkräfte, sondern auch das der Schüler und Eltern, die in den vergangenen Monaten große Anstrengungen unternommen und mit dafür gesorgt haben, daß auch während der Corona-Krise unter schwierigen Umständen Unterricht stattfinden und Bildung vermittelt werden konnte.“

Empfehlung zum Gespräch mit Lehrern

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Baerbock hatte sich am Dienstag auf Twitter beklagt, daß der Plan, sogenannte Kinderrechte im Grundgesetz zu verankern, an der CDU gescheitert sei. Hierzu schrieb sie unter anderem: „Nach 15 Monaten Bildungsausfall braucht es endlich eine Politik, die Kinder und Jugendliche in den Mittelpunkt stellt. Dafür stehe ich.“

Lehrerverbandschef Meidinger hielt dem entgegen, daß man die Zeit in der Corona-Pandemie differenzierter betrachten müsse. Es gebe sicherlich Defizite und auch Schüler, die schlechter mitgekommen seien, insgesamt aber zu behauptet, es habe einen Bildungsausfall gegeben, sei falsch.

„Falls Frau Baerbock sich einmal im Gespräch mit Lehrkräften ein realistisches Bild machen möchte, stehen wir gern bereit, einen Kontakt herzustellen. Dann ließen sich solche falschen Wahrnehmungen vielleicht vermeiden.“

Auch zahlreiche Nutzer wiesen Baerbocks Behauptung zurück. „Es gibt hier hunderte Ansprechpartner, die bei Interesse gerne zeigen, was sie während der Pandemie als Bildungsangebot auf die Beine gestellt haben. Bei uns ist keine Stunde Unterricht ausgefallen“, schrieb beispielsweise Kommentator mit dem Twitter-Namen „Lehrer Lutz“.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Ein anderer antwortete: „Bildungsausfall? Als Lehrer bin ich über diesen Begriff echt fassungslos… Schreiben Sie mich gerne an, wenn Sie einen Eindruck haben möchten, was an Bildung in den letzten Monaten so gelaufen ist.“

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

(krk)

Grünen-Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock, Vater mit Sohn während des Heimunterrichts Fotos: picture alliance/dpa | Nicolas Armer / Kay Nietfeld / JF-Montage
Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen
aktuelles