Horst Seehofer (M.) und Führungsriege des Innenministeriums: Lauter „alte, weiße Männer“ Foto: BMI / JF-Montage
Identitätspolitik

Eine Diskriminierung kommt selten allein

Seit einigen Jahren bereits hat sich der Begriff „Identitätspolitik“ fest in den gesellschaftlichen Debatten etabliert. Die politische Linke sucht derzeit den richtigen Weg: Mehr Quoten- und Minderheitenpolitik oder soziale Verantwortung, was soll im Vordergrund stehen?

JFT_Icon-no

Jetzt gratis weiterlesen

Digitaler Zugang

  • Alle Artikel auf jungefreiheit.de frei
  • JUNGE FREIHEIT als E-Paper und via App

Digitaler Zugang für Print-Abonnenten

  • Alle Artikel auf jungefreiheit.de und in der App frei
  • JUNGE FREIHEIT als E-Paper
  • Ergänzend zu Ihrem Abonnement

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier Anmelden

Horst Seehofer (M.) und Führungsriege des Innenministeriums: Lauter „alte, weiße Männer“ Foto: BMI / JF-Montage

Unterstützung

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen