Merkel weiht neues Konfuzius-Institut
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) weiht im August 2016 zusammen mit der damaligen Direktorin der Lenkungsorganisation der Institute, Xu Lin, ein neues Konfuzius-Institut ein Foto: picture alliance/Stefan Sauer/dpa
Chinas Einfluß an deutschen Hochschulen

„Eigentlich müßte man es Mao-Institut nennen“

Konfuzius-Institute an deutschen Universitäten: Sie kommen als harmlose Sprach- und Kulturvermittler daher. Doch Exil-Chinesen und Geheimdienste warnen, die Einrichtungen seien der Kommunistischen Partei Chinas unterstellt und förderten deren Ideologie. Eine Reportage von Hinrich Rohbohm

JFT_Icon-no

Jetzt gratis weiterlesen

Digitaler Zugang

  • Alle Artikel auf jungefreiheit.de frei
  • JUNGE FREIHEIT als E-Paper und via App

Digitaler Zugang für Print-Abonnenten

  • Alle Artikel auf jungefreiheit.de und in der App frei
  • JUNGE FREIHEIT als E-Paper
  • Ergänzend zu Ihrem Abonnement

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier Anmelden

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) weiht im August 2016 zusammen mit der damaligen Direktorin der Lenkungsorganisation der Institute, Xu Lin, ein neues Konfuzius-Institut ein Foto: picture alliance/Stefan Sauer/dpa

Unterstützung

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag