97296118
Landesgruppenchef Alexander Dobrindt Foto: picture alliance/ dpa
Vorstoß von Alexander Dobrindt

Klimaschutz: CSU will „Klimaanleihe“ mit garantiertem Zinssatz

BERLIN. Die CSU hat für mehr Klimaschutz eine „Klimaanleihe“ mit einem staatlich garantierten Zinssatz von zwei Prozent angeregt. „Klimaschutz braucht jetzt Milliardeninvestitionen in klimafreundliche Technologien“, sagte CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt der Bild am Sonntag.

„Darum wollen wir Bürgerinvestitionen in den Klimaschutz mit garantierten Positivzinsen anreizen und honorieren.“ Die geplante Klimaanleihe würde demnach eine Laufzeit bis 2030 haben und jedes Jahr eine garantierte Rendite von zwei Prozent abwerfen. Den CSU-Plänen zufolge soll die Anleihe von der staatlichen KfW-Bankengruppe ausgegeben werden.

Zustimmung in der Union

„Wir haben eine echte Chance auf eine breite Bürgerbewegung für das Klima“, begründete Dobrindt die Pläne. Er wolle „Positivzinsen für Klimainvestitionen und keine Negativzinsen zur Geldvernichtung“.

Innerhalb der Union stößt der Vorschlag auf Zustimmung. „Wir unterstützen die Idee einer Klima-Anleihe“, sagten die beiden stellvertretenden Unionsfraktionsvorsitzenden Andreas Jung (CDU) und Georg Nüßlein (CSU). Dabei müsse allerdings die „schwarze Null“ gewahrt bleiben. „Auch sie ist Ausdruck von Nachhaltigkeit“, mahnten die beiden Politiker. (tb)

Landesgruppenchef Alexander Dobrindt Foto: picture alliance/ dpa

Unterstützung

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen

aktuelles

CATCODE: Article_Deutschland