Bürgermeister Arne Raue (links) sammelt für die Opfer des randalierenden Syrers (Hintergrund) Fotos: Arne Raue/Facebook; Youtube; Montage: JF
Jüterbog

Bürgermeister sammelt Spenden für Opfer von nacktem Asylbewerber

JÜTERBOG. Der Bürgermeister der Stadt Jüterbog, Arne Raue (parteilos), hat zu Spenden für die Opfer eines randalierenden Asylbewerbers aufgerufen. Ein 23 Jahre alter Syrer hatte am 1. Mai nackt mehrere Autofahrer mit einer zwei Meter langen Eisenstange angegriffen.

Dabei wurde auch die Fahrerin eines Kleinwagens von dem Asylbewerber verletzt. Ihr Auto wurde erheblich demoliert. Zudem urinierte der Syrer durch eine eingeschlagene Scheibe ins Wageninnere. Er wurde von Polizisten überwältigt und in eine psychiatrische Anstalt eingewiesen.

Auf Facebook rief Bürgermeister Raue nun zur Unterstützung der Frau und weiterer Opfer auf. „Ich bin von der Härte der körperlichen Attacke und das Maß der Zerstörung wie viele andere Bürger, mit denen ich gesprochen habe, entsetzt“, schrieb Raue.

Video der Attacke

Er rufe daher alle Bürger von Jüterbog, aber auch Menschen von anderswo, dazu auf, „Herz zu zeigen und mit (kleinen) Spendenbeträgen dazu beizutragen, daß dieses (zumindest materielle) Unrecht wieder gut gemacht wird“. Vom Täter habe das Opfer keine Zahlungen zu erwarten.

Weitere Opfer könnten sich bei ihm melden. Die eingegangenen Spenden würden dann anteilig aufgeteilt. Sollte die Spendenbereitschaft die Schadensumme übersteigen, werde er den Restbetrag an die Opferhilfsorganisation Weißer Ring spenden. Er selbst habe sich als Privatperson mit 100 Euro beteiligt.

Die Spendenaktion läuft noch bis zum 1. Juni. (krk)

Wer möchte, kann die Aktion über das Konto der Stadt Jüterbog unterstützen.

Kennwort: „Jüterbog hilft Opfer“
Stadt Jüterbog
DE18 1605 0000 3631 0201 46
BIC WELADED1PMB
Mittelbrandenburgische Sparkasse in Potsdam

Bürgermeister Arne Raue (links) sammelt für die Opfer des randalierenden Syrers (Hintergrund) Fotos: Arne Raue/Facebook; Youtube; Montage: JF

Unterstützung

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen

aktuelles