AfD Sachsen Kernkraft
CDU-Generalsekretär Peter Tauber
CDU-Generalsekretär Peter Tauber Foto: dpa

Mitgliederschwund
 

CDU will bunter und weiblicher werden

BERLIN. CDU-Generalsekretär Peter Tauber hat angekündigt, die Partei modernisieren zu wollen. „Die CDU soll jünger, weiblicher und bunter werden“, sagte er dem Spiegel. Damit will Tauber auch den Mitgliederschwund der CDU bekämpfen. In den vergangenen vier Jahren hat die Partei 57.000 Mitglieder verloren.

Um die Möglichkeiten der Mitarbeit in der CDU auszubauen, brachte der CDU-Politiker auch eine Direktwahl des Kanzlerkandidaten ins Gespräch. „Auch über eine solche Frage kann man diskutieren“, betonte Tauber.

Widerstand gegen den Plan kam vom haushaltspolitischen Sprecher der Unionsfraktion im Bundestag Norbert Barthle. „Urwahlen haben mit Sicherheit einen starken Mobilisierungseffekt. Bei Spitzenkandidaturen besteht allerdings immer die Gefahr einer Spaltung der Partei mit lange anhaltender Lagerbildung.“ (ho)

CDU-Generalsekretär Peter Tauber Foto: dpa
Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen
aktuelles