Schaeuble_www.wolfgang-schaeuble.de

Islam
 

Wolfgang Schäuble kritisiert Geert Wilders

Schaeuble_www.wolfgang-schaeuble.de
Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble: Schelte für den niederländischen Nachbarn Foto: www.wolfgang-schaeuble.de

BERLIN. Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat den niederländischen Politiker Geert Wilders scharf kritisiert. Der bekannte Islamkritiker, der mit seiner Freiheitspartei (PVV) die künftige niederländische Regierung stützen wird, beschreite mit seiner Politik „den völlig verkehrten Weg für die Welt im 21. Jahrhundert“, zitieren niederländische Medien den deutschen Minister.

Sanktionen gegen die Niederlande ausgeschlossen

„Noch vor zehn Jahren hätte so etwas niemand für möglich gehalten“, kommentierte Schäuble das überraschend gute Abschneiden der PVV bei der Parlamentswahl in den Niederlanden. „Ob es nun ein Deutscher oder irgendein anderer ist, wir müssen jeden Impuls der Fremdenfeindlichkeit bekämpfen.“

Dennoch schließt Schäuble Sanktionen gegen die Niederlande aus. Maßnahmen wie gegen Österreich, als die FPÖ an der Regierung beteiligt war, seien falsch gewesen. Deutschland werde so gut es geht mit der neuen niederländischen Regierung zusammenarbeiten, selbst wenn diese von der PVV abhängig sei, versprach der deutsche Minister. (FA)

Ahriman Verlag
Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen
Hierfür wurden keine ähnlichen Themen gefunden.
aktuelles