Klaus-Rüdiger Mai Die Zukunft gestalten wir!

 

Bundespräsident Köhler gratuliert Obama

Barack_Obama
Barack Obama, der künftige Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika Foto: Wikipedia

BERLIN. Bundespräsident Horst Köhler hat Barack Obama zu seiner Wahl zum Präsidenten der Vereinigten Staaten gratuliert.

„Sie stehen vor großen Herausforderungen, für Ihr Land, aber auch für unsere Welt insgesamt. Sie können dabei auf Deutschland als einen verläßlichen Partner und langjährigen Freund zählen“, heißt es in einem Telegramm Köhlers an Obama.

Deutschland und die Vereinigten Staaten seien durch gemeinsame Werte und Grundüberzeugungen fest miteinander verbunden. Dies sei auch das Fundament für die enge Zusammenarbeit in der transatlantischen Gemeinschaft, schrieb der Bundespräsident weiter, der Obama für sein künftiges Amt Glück, Erfolg und Gottes Segen wünscht.

Merkel lädt Obama nach Deutschland ein

Unterdessen hat Bundeskanzlerin Angela Merkel Obama zu einem Besuch nach Deutschland eingeladen. „Seien Sie überzeugt, daß sich meine Regierung stets der Bedeutung und des Wertes der transatlantischen Partnerschaft für unsere gemeinsame Zukunft bewußt ist“, schrieb sie in einem Glückwunschtelegramm.

Der demokratische Präsidentschaftskandidat Barack Obama führt mit 364 Wahlmännern vor seinem republikanischen Gegenspieler John McCain, der auf 162 Wahlmänner kommt. Für die Wahl zum Präsidenten sind 270 Wahlmänner nötig.

Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen
Hierfür wurden keine ähnlichen Themen gefunden.
aktuelles