Anzeige
Anzeige

WDR zeigt Auftritt der Bundeswehr in Moskau

WDR zeigt Auftritt der Bundeswehr in Moskau

WDR zeigt Auftritt der Bundeswehr in Moskau

 

WDR zeigt Auftritt der Bundeswehr in Moskau

BERLIN. Mit dreimonatiger Verspätung zeigt das Fernsehen in der kommenden Woche (WDR, 22. Dezember, 10:55 Uhr) den historischen Auftritt deutscher Soldaten auf dem Roten Platz in Moskau: Am 12. September war erstmals eine Einheit der Bundeswehr durch die russische Hauptstadt marschiert. Anlaß war das erste Moskauer Militärmusikfestival, das im russischen Fernsehen übertragen wurde.

Das 75 Mann umfassende Musikkorps der Bundeswehr spielte dabei unter anderem die Märsche „Preußens Gloria“ und den „Dessauer“ sowie Weisen aus Wagners Oper „Tannhäuser“. Ausmarschiert wurde unter dem Jubel des Moskauer Publikums mit dem „Großen Zapfenstreichmarsch“.

Während der Auftritt in Rußland auf großes Interesse stieß, war das  geschichtsträchtige Ereignis zur Enttäuschung der beteiligten Bundeswehrsoldaten hierzulande lediglich eine Randnotiz. Bilder von dem Auftritt der deutschen Soldaten kursieren derzeit nur im Internet.
 

Die Bundeswehr auf dem Roten Platz

Anzeige
Anzeige
Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen
Hierfür wurden keine ähnlichen Themen gefunden.