Der britische Bildungsminister Gavin Williamson will verstärkt gegen Einschüchterungen an Universitäten seines Landes vorgehen
Der britische Bildungsminister Gavin Williamson will verstärkt gegen Einschüchterungen an Universitäten vorgehen Foto: picture alliance/Stefan Rousseau/ empics

JF-Plus Icon Premium Britische Universitäten
 

Ohne freie Rede keine Kohle

Die britische Regierung will Einschüchterungen durch vor allem linke Gruppen an den Universitäten des Königreichs stoppen. Die Bildungsanstalten sollen sich künftig zur Wahrung der Meinungsfreiheit und -vielfalt verpflichten.

JFT_Icon-no

Jetzt gratis weiterlesen

Digitaler Zugang

  • Alle Artikel auf jungefreiheit.de frei
  • JUNGE FREIHEIT als E-Paper und via App

Digitaler Zugang für Print-Abonnenten

  • Alle Artikel auf jungefreiheit.de und in der App frei
  • JUNGE FREIHEIT als E-Paper
  • Ergänzend zu Ihrem Abonnement

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier Anmelden

Der britische Bildungsminister Gavin Williamson will verstärkt gegen Einschüchterungen an Universitäten vorgehen Foto: picture alliance/Stefan Rousseau/ empics
Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen
Hierfür wurden keine ähnlichen Themen gefunden.
aktuelles