JF-TV INTERVIEW

Auf der neuen Balkanroute

Tausende Asylsuchende drängen sich derzeit an der Grenze zwischen Bosnien- Herzegowina und Kroatien. Viele von ihnen wollen in die EU und weiter nach Deutschland. JF-Reporter Hinrich Rohbohm war auf der neuen Balkanroute unterwegs. Im JF-TV Interview schildert er seine Eindrücke: „Es staut sich in den bosnischen Grenzorten Bihać und Velika Kladuša.“ Und die Zahlen scheinen zu steigen.

 

> JF-TV-Dokumentation: Die Flüchtlingslüge 2017: Und es wiederholt sich doch

Hinrich Rohnbohm / Einwanderer in Velika Kladuša Fotos: JF

Unterstützung

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag

aktuelles

All articles loaded
No more articles to load