Europaabgeordneter Bill Etheridge Foto: picture alliance / empics
Unterhausnachwahl

Richtungsstreit bei Ukip

STOKE-ON-TRENT. Nach der Niederlage des Ukip-Chefs Paul Nuttall bei einer Parlamentsnachwahl ist in der Partei ein Richtungsstreit ausgebrochen. Der Ukip-Europaabgeordnete Bill Etheridge warf dem einzigen Unterhaus-Abgeordneten der Partei, Douglas Carswell, Störmanöver vor und forderte ihn zum Austritt auf.

„Zeit für Carswell zu gehen“, schrieb Etheridge auf Facebook. Carswell hatte in der Sendung „Question Time“ am Abend der Nachwahl im nordwestenglischen Stoke-on-Trent gefordert, Ukip müsse seine Werte ändern. Den Unterhauswahlkampf des ehemaligen Vorsitzenden Nigel Farage bezeichnete er in der gleichen Sendung als „Chaos“.

Wider den Mainstream

Etheridge betonte hingegen gegenüber dem Daily Express, Ukip müsse eine radikale Partei bleiben, die den Status quo herausfordere. „Herr Carswell will uns dem Mainstream annähern. Aber die Daseinsberechtigung von Ukip ist es, eine radikale Partei zu sein.“

Carswell war zwischen 2005 und 2014 Abgeordneter der Konservativen und sitzt seitdem für Ukip im Unterhaus. Parteirechte um den früheren Vorsitzenden Farage, zu dessen loyalen Unterstützern auch Etheridge zählt, haben Carswell wiederholt vorgeworfen, die programmatische Ausrichtung der Partei verwässern zu wollen.

Für seinen am Donnerstag abend gescheiterten Vorsitzenden Nuttall fand Etheridge dagegen lobende Worte. Er sei eine „großartige Führungsfigur“, die sich allerdings im Wahlkampf oft habe falsch beraten lassen. Etheridge hatte seine Kandidatur für den Ukip-Vorsitz im Oktober vergangenen Jahres zurückgezogen und Nuttall unterstützt.

Labour siegt klar

Ukip hatte sich Hoffnungen gemacht, das seit 1950 von Labour gehaltene Mandat in Stoke-on-Trent gewinnen zu können. Am Ende behauptete aber Labour in der Stadt, in der im Juni 2016 fast 70 Prozent für den Brexit gestimmt hatten, den Sitz vor Ukip (24,7 Prozent) und den Tories (24,3 Prozent). (tb)

Europaabgeordneter Bill Etheridge Foto: picture alliance / empics

Unterstützung

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen