Anzeige
AnzeigeHans-Peter Hörner, Bildung, Bildungsblog

Gedenkfeier der Gebirgsjäger

Gedenkfeier der Gebirgsjäger

Gedenkfeier der Gebirgsjäger

 

Gedenkfeier der Gebirgsjäger

Anzeige


Ehemalige und aktive Gebirgsjäger haben am vergangenen Sonntag an der traditionellen Gedenkfeier am Ehrenmal für die Gefallenen der Gebirgstruppe am Hohen Brendten bei Mittenwald teilgenommen. Das Denkmal war in den vergangenen Jahren mehrmals von vermutlich linksextremen Tätern geschändet worden. Aufgrund der Angriffe und dem dadurch erforderlichen Polizeieinsatz fand die Veranstaltung mit Rücksicht auf den Fremdenverkehr in der Region erstmals nicht wie traditionell am Pfingstsonntag, sondern bereits eine Woche früher statt. Dennoch haben auch in diesem Jahr wieder Linksextremisten unter Führung des VVN-BdA Nordrhein-Westfalen gegen die Totenehrung demonstriert und versucht, die Veranstaltung zu stören. Sie forderten den bayerischen Ministerpräsidenten Edmund Stoiber (CSU) auf, aus dem Kameradenkreis der Gebirgsjäger auszutreten.

Anzeige
Anzeige

Der nächste Beitrag