Joachim Kuhs

 

Bett im Kornfeld

Ein Bett im Kornfeld, das ist immer frei. Denn es ist Sommer und was ist schon dabei? Die Grillen singen, und es duftet nach Heu, wenn ich träume. Mmmh.“ Was der Schlagerbarde Jürgen Drews da 1976 so freudig trällerte, scheint heut so fern wie nie. Ja, es soll (Stadt-)Menschen geben, die noch nie Grillen beim Singen lauschten, geschweige denn ein Bett im Kornfeld hatten. Ein Besuch im Park – Natur erleben? Fehlanzeige. Hier grillen andere. Wer Natur pur sucht, dem bleibt dann nur noch der Knopfdruck. CD einlegen, Augen zu und Ohren auf. 73 Minuten Natur erleben: ob „Am Froschweiher“, „In Feld und Flur“ „Am Waldrand“ oder „An einem Bergbach“. Die neueste Produktion des Verlages Edition AMPLE (tierstimmen.de), in dessen breiter Palette auch der bekannte Vogelkundler und Stimmenimitator Uwe Westphal (westphal-naturerleben.de) zu finden ist, heißt „Sommer – Wenn es singt und zirpt“ und hat eine geballte Ladung Natur in sich. Es rauscht, zwitschert, quakt, summt, singt und zirpt derart, daß selbst der Jürgen „König von Mallorca“ Drews mal wieder ins Träumen geraten könnte. Einfach „Es ist Sommer“, „Zirpende Stimmen“ und „Im Kornfeld“ einstellen und – mmmh.

Karl-Heinz und Markus Dingler: „Sommer – Wenn es singt und zirpt“ (CD), Musikverlag Edition AMPLE, Rosenheim, 9,95 Euro.

Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen
Hierfür wurden keine ähnlichen Themen gefunden.
aktuelles