Karaoke-Schulung

Jeder, der schon einmal in einem Großunternehmen gearbeitet hat, kennt die Situation. Wirre Graphiken, langweilige Aufzählungen und anderer Nonsens werden von einem Anzugträger mit dem beliebten Programm Powerpoint einem leidendem Publikum präsentiert. – Doch jetzt schlagen die geknechteten Kreaturen zurück. Powerpoint-Karaoke lockt das Partypublikum in die Lokale. Die Regeln sind denkbar einfach. Vor dem Start der Party laden die Veranstalter Präsentationen aus dem Internet herunter. Die Listen mit den verschiedenen Themen werden an interessierten Spielteilnehmer verteilt. Außer dem Titel wissen diese nichts über die Präsentation. Die Teilnehmer haben fünf Minuten Zeit und reden, was das Zeug hält, über Themen wie „Treasury Tax & Loan Investment Programme“ oder „Data Mining, ein Verfahren für mikrogeografische Datenbanken“. Improvisationstalent und satirische Fähigkeiten garantieren ein brüllendes Publikum, das die Sieger durch Applaus bestimmt. Beim Powerpoint-Karaoke ist es fast wie im richtigen Leben: Sieger wird oft der, der vom Thema am wenigsten versteht.

Ahriman Verlag
Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen
Hierfür wurden keine ähnlichen Themen gefunden.
aktuelles