Superwahljahr

 

Aram van de Rest, Schauspieler

Wo möchten Sie jetzt am liebsten sein? Mit meinem Schatz auf Paradise Island (Bahamas) und ein Cocktail bei Sonnenuntergang. Wofür lassen Sie alles stehen und liegen? Für einen Geistesblitz, eine gute Idee also. Sofort aufschreiben, bevor sie untergeht. Was bedeutet Heimat für Sie? Wenn Sie mit Heimat meinen, woher ich komme, ist das Holland. Doch für mich bedeutet Heimat auch, sich wohl und zu Hause zu fühlen. Was ist Ihnen wichtig im Leben? Gesundheit, Liebe, Kreativität und ein bißchen Glück. Was haben Ihnen Ihre Eltern mitgegeben? Das Glauben an sich. Aus Fehlern zu lernen und daß viele Wege nach Rom führen. Welche Musik mögen Sie? Ich mag alle ehrliche handgemachte Musik. Wirklich in alle Richtungen. Welches Ereignis ist für die Welt das einschneidendste gewesen? Vielleicht steht es uns noch bevor und wird positiv für die Menschheit sein. Okay – das Feuer? Was möchten Sie verändern? Eine Welt ohne Elend ist – meine Utopie! Woran glauben Sie? Ich glaube an den Glauben, ich glaube an mich, an Freundschaft und Familie. Ich glaube. Welche Werte sollen wir unseren Kindern weitergeben? Eine bessere Welt kreiert man selbst. Welche Bedeutung hat der Tod für Sie? Anfang. Aram van de Rest , 28, ist Schauspieler. Er wirkte in zahlreichen RTL-Serienproduktionen mit, darunter „Die Wache“, „Hallo Onkel Doc“ oder „Balko“.

Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen
Hierfür wurden keine ähnlichen Themen gefunden.
aktuelles