Angebliche Enthüllung des Nachrichtenmagazins irreführend / Scholl-Latour schon länger Autor der JUNGEN FREIHEIT: Vorwürfe des Spiegel gegen Scholl-Latour aufgebauscht

Der Chefredakteur der Wochenzeitung JUNGE FREIHEIT, Dieter Stein, kritisiert das Nachrichtenmagazin “Der Spiegel" wegen einseitiger Berichterstattung. Unter der Überschrift “Scholl-Latour lobt rechtes Blatt" beklagt der Spiegel in seiner aktuellen Ausgabe in einem Bericht, daß der bekannte Buchautor und Journalist Peter Scholl-Latour in einem Abo-Werbefaltblatt des Verlages JUNGE FREIHEIT die JF lobt. Offensichtlich ist, daß es sich hierbei um den Versuch handelt, eine Kampagne gegen den nonkonformen Journalisten zu entfesseln. Denn natürlich weiß der Spiegel, daß Peter Scholl-Latour die JUNGE FREIHEIT schon seit Jahren unterstützt: Seit 1999 immer wieder als Interviewpartner und seit 2003 wiederholt als Autor und Kommentator.

Zudem stellt der Spiegel Scholl-Latours Engagement als scheinbare “Tat eines Einzelnen" dar. Nicht erwähnt wird nämlich, daß im selben Faltblatt neben Scholl-Latour drei nicht minder Prominente zu finden sind: Ferdinand Fürst von Bismarck (Chef des Hauses Bismarck), Herbert Kremp (ehemalige Chefredakteur und Mitherausgeber der Welt) sowie Alexander von Stahl (FDP-Politiker und ehemaliger Generalbundesanwalt).

Zudem sind mittlerweile eine Vielzahl an prominenten Persönlichkeiten aus Politik, Kultur und Gesellschaft in der JUNGEN FREIHEIT als Autoren oder Interviewpartner vertreten. So zum Beispiel Laurenz Meyer, Peter Müller, Wolfgang Böhmer, Jörg Schönbohm, Günter Rexrodt, Herrmann Otto Solms, Reinhardt Klimmt, Christoph Zöpel, Ephraim Kishon, Uri Avnery, Martin van Creveld, Charlotte Knobloch, Alfred Grosser, Gertrud Höhler, Joachim Kaiser, Dietrich Schwanitz, Hans-Herbert von Arnim, Rolf Hochhuth, Hans-Georg Gadamer, Wolf Jobst Siedler, Franz Alt, Norbert Walter, Elisabeth Noelle-Neumann, Hermann Lübbe, William Pfaff, Arundhati Roy und Frederick Forsyth.

V.i.S.d.P.: Thorsten Thaler, Chef vom Dienst, Hohenzollerndamm 27a, 10713 Berlin

Vollständige Liste mit den Autoren und Interviewpartnern der JUNGEN FREIHEIT

Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen
Hierfür wurden keine ähnlichen Themen gefunden.
aktuelles