Medien

ARD-Sendung dokumentiert gescheiterte Integration

PANORAMA
ARD-Magazin Panorama Foto: JF

HAMBURG. Das ARD-Magazin Panorama hat mit einem kritischen Beitrag über die gescheiterte Integration von Ausländern für Furore gesorgt. Die Sendung vom Donnerstag schilderte mehrere Fälle, in denen deutsche Schüler von ihren aus Einwandererfamilien stammenden Klassenkameraden drangsaliert wurden.

Einer der Betroffenen aus dem Berliner Stadtteil Neukölln meinte, er sei in der Schule Außenseiter, „weil ich Deutscher bin“. In einem weiteren Fall verweigerten die Lehrer den ARD-Journalisten ein Interview, da die Berichterstattung sonst „Fremdenhaß schüren“ könnte.

Eine deutsche Mutter zog den Schluß, die beste Lösung wäre der Umzug in einen Stadtteil mit geringerer Ausländerquote. Wenn dies der einzige Ausweg sei, so das Fazit von Panorama, dann wäre die „Idee der Integration gescheitert“. (vo)

> Den Beitrag können Sie hier ansehen.

Unterstützung

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen

Hierfür wurden keine ähnlichen Themen gefunden.

aktuelles

All articles loaded
No more articles to load