Frau von Triebtäter mißbraucht (Symbolbild) Foto: picture alliance/Everett Collection
Düsseldorf

Gruppenvergewaltigung in Park: Polizei verhaftet vier Ausländer

DÜSSELDORF. In Düsseldorf hat die Polizei vier ausländische Männer festgenommen, die gemeinsam eine 22jährige vergewaltigt haben sollen. Die Tat habe sich bereits am Dienstag ereignet, teilt die Polizei mit.

Die mutmaßlichen Vergewaltiger sollen die Frau am Dienstag abend auf der Straße angesprochen und angegeben haben, sie nach Hause bringen zu wollen. Gemeinsam seien sie in den Volksgarten gegangen, wo sie ihr Opfer mißbraucht haben sollen. Ein Zeuge alarmierte die Polizei, die einen 32 Jahre alten Brasilianer noch vor Ort verhaftete.

Verdächtige kommen aus Brasilien, Angola und Marokko

Die Ermittlungen führten in den vergangenen Tagen zur Festnahme weiterer Verdächtiger. Laut Düsseldorfer Polizei handelt es sich dabei um einen 18jährigen Brasilianer, einen 21 Jahre alten Mann aus Angola und einen 34jährigen Marokkaner.

In den vergangenen Wochen sorgten ähnliche Fälle für Schlagzeilen. So sollen am vergangenen Sonnabend ein Bulgare und ein Iraner eine 17jährige in Chemnitz sexuell mißbraucht haben. In Ulm ermittelt die Staatsanwaltschaft gegen fünf Asylbewerber aus Afghanistan, dem Irak und Iran, die sich gemeinsam an einem 14jährigen Mädchen vergangen haben sollen. (ag)

Frau von Triebtäter mißbraucht (Symbolbild) Foto: picture alliance/Everett Collection

Unterstützung

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen

aktuelles