Anzeige
Anzeige

Partylied als Politikum: „Layla“ enthüllt die woke Prüderie

Partylied als Politikum: „Layla“ enthüllt die woke Prüderie

Partylied als Politikum: „Layla“ enthüllt die woke Prüderie

Das Schlager-Duo DJ Robin & Schürze gibt seinen Hit "Layla" im ZDF-"Fernsehgarten" zum Besten Foto: picture alliance/dpa | Hannes P Albert
Das Schlager-Duo DJ Robin & Schürze gibt seinen Hit "Layla" im ZDF-"Fernsehgarten" zum Besten Foto: picture alliance/dpa | Hannes P Albert
Das Schlager-Duo DJ Robin & Schürze gibt seinen Hit „Layla“ im ZDF-„Fernsehgarten“ zum Besten Foto: picture alliance/dpa | Hannes P Albert
JF-Plus Icon Premium Partylied als Politikum
 

„Layla“ enthüllt die woke Prüderie

Kaum ein Tag, an dem der Ballermann-Hit „Layla“ nicht für neue Schlagzeilen sorgt. Dabei fällt gern unter den Tisch, daß sich hier eine woke Bigotterie zeigt. Doch das wird gern ignoriert, zumal es ja guten und bösen Sexismus gibt. Ein Kommentar von Laila Mirzo.

JFT_Icon-no

Jetzt gratis weiterlesen

Digitaler Zugang

  • Alle Artikel auf jungefreiheit.de frei
  • JUNGE FREIHEIT als E-Paper und via App

Digitaler Zugang für Print-Abonnenten

  • Alle Artikel auf jungefreiheit.de und in der App frei
  • JUNGE FREIHEIT als E-Paper
  • Ergänzend zu Ihrem Abonnement

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier Anmelden

Das Schlager-Duo DJ Robin & Schürze gibt seinen Hit „Layla“ im ZDF-„Fernsehgarten“ zum Besten Foto: picture alliance/dpa | Hannes P Albert
Anzeige
Anzeige
Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Der nächste Beitrag