Anzeige
Anzeige

Transfrauen und J.K. Rowling: Die Lady Voldemort der Quidditch-Felder

Transfrauen und J.K. Rowling: Die Lady Voldemort der Quidditch-Felder

Transfrauen und J.K. Rowling: Die Lady Voldemort der Quidditch-Felder

Quidditch-Spiel in Braunschweig: Deutschland ist eine der führenden Nationen im Harry-Potter-Sport Foto: picture alliance/dpa | Michael Matthey
Quidditch-Spiel in Braunschweig: Deutschland ist eine der führenden Nationen im Harry-Potter-Sport Foto: picture alliance/dpa | Michael Matthey
Quidditch-Spiel in Braunschweig: Deutschland ist eine der führenden Nationen im Harry-Potter-Sport Foto: picture alliance/dpa | Michael Matthey
JF-Plus Icon Premium Transfrauen und J.K. Rowling
 

Die Lady Voldemort der Quidditch-Felder

Deutschland ist eine der führenden Quidditch-Nationen. Dennoch mag der entsprechende Verband die Geburt seiner namensgebenden Sportart nicht feiern. Das hat vor allem mit seiner Erfinderin und deren Ansichten zur Gender-Thematik zu tun. Ein Kommentar von Boris T. Kaiser.

JFT_Icon-no

Jetzt gratis weiterlesen

Digitaler Zugang

  • Alle Artikel auf jungefreiheit.de frei
  • JUNGE FREIHEIT als E-Paper und via App

Digitaler Zugang für Print-Abonnenten

  • Alle Artikel auf jungefreiheit.de und in der App frei
  • JUNGE FREIHEIT als E-Paper
  • Ergänzend zu Ihrem Abonnement

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier Anmelden

Quidditch-Spiel in Braunschweig: Deutschland ist eine der führenden Nationen im Harry-Potter-Sport Foto: picture alliance/dpa | Michael Matthey
Anzeige
Anzeige
Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen