Anzeige
Anzeige
Markus Krall, Langen Müller Verlag, Die Stunde Null, Wirtschaftswunder

Kritik an Corona-Politik: „Gefahr eines totalitären Systems“

Kritik an Corona-Politik: „Gefahr eines totalitären Systems“

Kritik an Corona-Politik: „Gefahr eines totalitären Systems“

Virologe Drosten, Minister Spahn, Berlin
Virologe Drosten, Minister Spahn, Berlin
Wissenschaft (Christian Drosten) und Politik (Jens Spahn) – bei einer Pressekonferenz in Berlin, Quelle: Picture Alliance
JF-Plus Icon Premium Kritik an Corona-Politik
 

„Gefahr eines totalitären Systems“

Läßt die Wissenschaft sich von der Politik mißbrauchen? Das beobachtet alarmiert Michael Esfeld, Mitglied der Nationalen Akademie Leopoldina. Die Trennung von Fakten und Normen ist in der Covid-Krise weitgehend aufgegeben worden, warnt der Wissenschaftsphilosoph im JF-Interview.

IHR DIGITALER ZUGANG.

Einfach registrieren und weiterlesen.

JF Packshot Digital

  • Alle Artikel auf JF online frei
  • Die JF schon jeden Mittwoch als E-Paper und via App
  • Frei mitdiskutieren im Kommentarbereich der JF
JF Packshot Digital

Wissenschaft (Christian Drosten) und Politik (Jens Spahn) – bei einer Pressekonferenz in Berlin, Quelle: Picture Alliance
Anzeige
Anzeige

Der nächste Beitrag