Fußgängerzone in München: Zweifel am Konzept der Herdenimmunität Foto: picture alliance/dpa | Sven Hoppe
Fußgängerzone in München: Zweifel am Konzept der Herdenimmunität Foto: picture alliance/dpa | Sven Hoppe

Kampf gegen Corona-Pandemie
 

Impfexperten: Herdenimmunität ist ein Mythos

LONDON. Britische Impfstoffexperten haben die Herdenimmunität als Ziel im Kampf gegen die Corona-Pandemie ausgeschloßen. Sie sei „keine Option“, da sich die Delta-Variante unter geimpften Personen ausbreiten könne, sagen Experten der Zeitung Telegraph, darunter der Direktor der „Oxford Vaccine Group“, Professor Sir Andrew Pollard. Dieser warnte im britischen Parlament am Dienstag, daß die Herdenimmunität ein „mythisches“ Konzept sei und nicht die Grundlage für die Gestaltung von Impfprogrammen im Vereinigten Königreich oder auf der ganzen Welt sein sollte.

Er erklärte: „Dieses Virus ist kein Masernvirus. Wenn 95 Prozent der Menschen gegen Masern geimpft sind, kann das Virus nicht in der Bevölkerung übertragen werden. Aber wir wissen sehr genau, daß die Delta-Variante des Coronavirus auch Menschen infizieren kann, die geimpft sind, und das bedeutet, daß jeder, der noch nicht geimpft ist, irgendwann auf das Virus trifft.“

Pollard ergänzte, daß Impfstoffe die Übertragung verzögern könnten, da es Hinweise gebe, daß Geimpfte für einen kürzeren Zeitraum infektiös seien. Pollard warnte aber, daß „wir nichts haben“, was die Ausbreitung von Covid-19 ganz stoppen könne.

Merkel wirbt für Herdenimmunität

Die Impfstoffe verringern nachweislich zu einem hohen Anteil die Wahrscheinlichkeit schwerer Erkrankungen und von Todesfällen. Aber Studien aus Großbritannien, den USA und Island deuten darauf hin, daß sie die Übertragung nicht gänzlich verhindern und Geimpfte weiter Überträger sind.

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) sprach sich in der Vergangenheit wiederholt dafür aus, die Herdenimmunität zu erreichen. Dies sei möglich, wenn sich 85 Prozent der 12- bis 60jährigen und 90 Prozent der über 60jährigen impfen lassen würden. (mp)

Fußgängerzone in München: Zweifel am Konzept der Herdenimmunität Foto: picture alliance/dpa | Sven Hoppe
Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen
aktuelles