Starbatty
Joachim Starbatty Foto: JF-TV
JF-TV Interview mit Joachim Starbatty

„Grenzen für die EZB!“

„Die Europäische Zentralbank (EZB) bürgt für Schulden einzelner Staaten, ohne sich um die Konsequenzen zu bemühen“, kristiert der Volkswirtschaftler Joachim Starbatty. „Diese Liquiditätsschwämme hat des Bundesverfassungsgericht nun aufgedeckt“, lobt Starbatty die jüngste Entscheidung der Karlsruher Richter im Interview mit JF-TV.

Das sei ein großer Erfolg, denn künftig könne die EZB nicht mehr einfach schalten und walten, wie sie wolle. Dies sei besonders in Zeiten der Corona-Krise wichtig, in denen die EU-Kommission bereist die nächsten milliardenschwere Stützmaßnahmen plane.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Joachim Starbatty Foto: JF-TV

Unterstützung

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen

aktuelles

CATCODE: Article_Wirtschaft