„Global Management“

Die Private Hanseuniversität (PHU) in Rostock ist eine staatlich anerkannte Hochschule mit rechts- und wirtschaftswissenschaftlich orientierten Studiengängen. Sie hat derzeit allerdings nur drei Studenten und wird auch zum Wintersemester 2008/2009 aufgrund mangelnder Nachfrage keine weiteren Studenten aufnehmen. Die Zukunft der PHU erscheint daher trotz international ausgerichteter Angebote wie „Bachelor of Arts — Business Administration“, „Bachelor of Science — Business Information Technology“ oder „Master of Arts — Global Management“ ungewiß. Zudem hat auch das Wissenschaftsministerium von Mecklenburg-Vorpommern der Hanseuni nur unter Vorbehalt und Auflagen den Status einer Universität gewährt. Hervorgegangen ist die PHU aus einem Businessplan-Wettbewerb des Landes im Jahr 2002. Die Unternehmensberater Peter L. Pedersen und Knut Einfeldt hatten mit dem Projekt einer Privatuniversität dabei den ersten und dritten Platz belegt. Im September 2004 erfolgte die Gründung der Privaten Hanseuniversität GmbH&Co. KGaA in Rostock. Im Frühjahr 2007 übernahm die Hamburger Beteiligungsgesellschaft Educationtrend AG 97,8 Prozent an der Hanseuniversität und erhöhte zugleich das Stammkapital. Educationtrend gehört zu 90 Prozent der Aton GmbH, die von Lutz Helmig, dem ehemaligen Hauptgesellschafter der Helios-Kliniken, gegründet wurde. PHU-Gründungspräsident ist der emeritierte Hamburger Professor Wolf Schäfer. Im Juli 2007 genehmigte das zuständige Schweriner Ministerium den Universitätsbetrieb unter der Auflage, daß genügend Kooperationspartner aus der Wirtschaft zur Verfügung stehen. Der Studienbetrieb wurde dann am 22. Oktober 2007 mit zunächst vier Studenten in der Fakultät für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften aufgenommen. Die PHU im Internet: www.hanseuni.de

Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen
Hierfür wurden keine ähnlichen Themen gefunden.
aktuelles