Conservare Communication „Grüner Mist“ – nein danke! #GrünerMist 2021

 

Friedhelm Farthmann, SPD-Politiker

Wo möchten Sie am liebsten sein? In meinem eigenen Wald in der Lüneburger Heide. Wofür lassen Sie alles stehen und liegen? Für einen Ansitz in unberührter Natur. Was bedeutet Heimat für Sie? Die Quelle meiner emotionalen Orientierung. Was ist Ihnen wichtig im Leben? Aufrichtigkeit, Rationalität und Disziplin. Was haben Ihnen Ihre Eltern mitgegeben? Mein Vater: die Liebe zur Natur. Meine Mutter ist schon in meinem fünften Lebensjahr verstorben. Welches Buch hat Sie nachhaltig beeinflußt? Fjodor M. Dostojewski: Die Brüder Karamasow; Thomas Mann: Buddenbrooks; Hans Jonas: Das Prinzip Verantwortung; Joachim Fest: Hitler. Welche Musik mögen Sie? Bach, Beethoven, Mozart. Welches Ereignis ist für die Welt das entscheidendste gewesen? Die Geburt Christi. Was möchten Sie verändern? Den Opportunismus und die Eitelkeit in der Politik. Woran glauben Sie? An die Botschaft der Bibel. Welche Werte sollen wir unseren Kindern weitergeben? Ehrfurcht vor Gott und der Schöpfung. Welche Bedeutung hat der Tod für Sie? Die letzte und wichtigste Bewährung im menschlichen Leben. Prof. Dr. Friedhelm Farthmann , 76, ist Rechts- und Staatswissenschaftler. Er war von 1975 bis 1985 Minister für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen und von 1985 bis 1995 Vorsitzender der SPD-Landtagsfraktion.

Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen
Hierfür wurden keine ähnlichen Themen gefunden.
aktuelles