Anfang und Abschied

Seit zwei Wochen wird unsere Mannschaft durch eine neue Mitarbeiterin verstärkt. Anika Näthe sitzt im „Kreativ-Kontor“ – das ist Layout und Bildredaktion – und unterstützt die JF mit ihren Kenntnissen im Bereich Grafik. Geboren wurde sie 1980 in Belzig/Brandenburg. Sie studierte an der Fachhochschule Anhalt in Dessau Design und arbeitete seitdem als freiberufliche Grafikerin sowie bei einer Werbeagentur. In ihrer Freizeit macht sie Yoga und spielt Volleyball – jedoch nur zum Spaß. Ihre Leidenschaft ist das Fotografieren – das nimmt sie ernster. Dabei gehe es schließlich nicht nur um bloßes Abdrücken, sagt unser neuer Grafikprofi. Anika Näthe wird Peggy Lässig ersetzen, die sich nach drei Jahren Mitarbeit neuen Herausforderungen stellt. Auch Christian Dorn, der für die JF seit einem Jahr die Ressorts Zeitgeist & Medien und Leserbriefe betreute, wird sich künftig anderen Aufgaben widmen. Ab sofort übernimmt Curd-Torsten Weick die Seite Zeitgeist & Medien und Anni Mursula das Leserforum. Auf die kurzweiligen Artikel von Christian Dorn müssen wir allerdings nicht verzichten: Er bleibt unserer Zeitung als Autor verbunden. Wem also der Abschied schwerfällt, der kann sich in den kommenden Wochen mit dem einen oder anderen Wortspiel aus seiner Feder trösten. Die Redaktion

Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen
Hierfür wurden keine ähnlichen Themen gefunden.
aktuelles