Pressemitteilungenbild

Henryk M. Broder: „Lamya Kaddor hat einen an der Klatsche“

Die Religionspädagogin Lamya Kaddor hat die Publizisten Henryk M. Broder und Roland Tichy beschuldigt, für eine Haßkampagne gegen sie mitverantwortlich zu sein. Gegenüber der Wochenzeitung Junge Freiheit wiesen beide die Anschuldigung zurück. Kaddors „Hetze ist unerträglich“, kritisierte Tichy. Broder fand, die Islamlehrerin habe „einen an der Klatsche“.

Hier lesen Sie mehr: https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2016/islampaedagogin-kaddor-gibt-tichy-und-broder-schuld-an-hasskampagne/

aktuelles