Markus Krall Freiheit oder Untergang
Pressemitteilungenbild

Thüringen: CDU-Landrat Krebs verteidigt Asylstopp

Mit seiner Ankündigung, vorerst keine weiteren Asylbewerber aufzunehmen, hat der Landrat des Wartburgkreises, Reinhard Krebs, für Wirbel gesorgt. Gegenüber der Wochenzeitung Junge Freiheit verteidigt der CDU-Politiker seine Entscheidung. Willkommenskultur sei schön und gut, man müsse aber auch schauen, wie man die Menschen unterbringe, die man willkommen heiße.

Mehr lesen Sie hier: https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2015/landrat-verteidigt-asylstopp/

aktuelles