AfD Alternative für Deutschland Wahlkampagne
Pressemitteilungenbild

AfD-Brandenburg: Abgeordneter Hein nimmt Mandat nicht an

Einer der elf gewählten AfD-Landtagsabgeordneten in Brandenburg hat den Verzicht auf sein Mandat angekündigt. Der 30 Jahre alte Stefan Hein unterrichtete nach Informationen der Wochenzeitung JUNGE FREIHEIT am Mittwoch unter anderem Fraktionschef Alexander Gauland von seiner Entscheidung.

Gleichzeitig legte Hein, der auf Platz zehn der Landesliste kandidiert hatte, sein Amt als Beisitzer im Landesvorstand der Partei nieder. Für ihn rückt voraussichtlich der auf Platz zwölf der List stehende Jan-Ulrich Weiß nach. Zu den Gründen für den Rücktritt Heins wollte sich die Partei vor einer für Donnerstag angesetzten Sondersitzung der Fraktion nicht äußern.

Mehr lesen Sie hier: https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2014/afd-politiker-schlaegt-mandat-aus/

aktuelles