Anzeige
GEZ-Zwangsgebühren sofort abschaffen!
Anzeige

Gesundheitsminister erkrankt: Obwohl er alles versucht hat: Lauterbach mit Corona angesteckt

Gesundheitsminister erkrankt: Obwohl er alles versucht hat: Lauterbach mit Corona angesteckt

Gesundheitsminister erkrankt: Obwohl er alles versucht hat: Lauterbach mit Corona angesteckt

Immer mit Maske und vierfach geimpft: Trotzdem ist Gesundheitsminister Karl Lauterbach (links), hier mit dem ebenfalls bereits infizierten Wirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne), an Corona erkrankt. Auch Joe Biden und Annalena Baerboch sind trotz Vierfach-Impfung an Covid erkrankt.
Immer mit Maske und vierfach geimpft: Trotzdem ist Gesundheitsminister Karl Lauterbach (links), hier mit dem ebenfalls bereits infizierten Wirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne), an Corona erkrankt. Auch Joe Biden und Annalena Baerboch sind trotz Vierfach-Impfung an Covid erkrankt.
Immer mit Maske und vierfach geimpft: Trotzdem ist Gesundheitsminister Karl Lauterbach (links), hier mit dem ebenfalls bereits infizierten Wirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne), an Corona erkrankt. Foto: picture alliance / EPA | CLEMENS BILAN
Gesundheitsminister erkrankt
 

Obwohl er alles versucht hat: Lauterbach mit Corona angesteckt

BERLIN. Trotz vierfacher Impfung und „äußerster Vorsicht“: Gesundheitsminister Karl Lauterbach hat sich mit Corona infiziert. Der SPD-Politiker verlangt nun, daß sich erst recht alle impfen lassen sollten.

Das Gesundheitsministerium hat die Erkrankung seines Chefs am Freitagmorgen bekannt gegeben. Der 59jährige sei am Donnerstagabend positiv getestet worden. Ihm gehe es gut, er habe nur leichte Symptome und nehme seine Amtsgeschäfte vorübergehend aus der häuslichen Isolation war. Nach eigenen Angaben ist Lauterbach vierfach geimpft. Er ist nicht der erste prominente Politiker, der sich trotzdem mit Corona angesteckt hat. Darunter sind Außenministerin Annalena Baerbock (Grüne) und US-Präsident Joe Biden. Alle drei zählen zu den Befürwortern schärfster Maßnahmen.

Kranker Lauterbach warnt: Laßt euch impfen

Die Infektion des Politikers verband das Ministerium mit einer Warnung: „Dies zeigt, daß bei der hochansteckenden Omikronvariante eine Infektion selbst bei äußerster Vorsicht nicht vollständig auszuschließen ist.“ Der Minister appelliere daher erneut an alle, sich umsichtig zu verhalten und auf einen ausreichenden Impfschutz zu achten, damit Infektionen und schwere Verläufe soweit wie möglich verhindert werden könnten.

Lauterbach, der fast immer Mund-Nasenschutz trägt und die Maskenpflicht im Herbst nun sogar für Außenbereiche durchgesetzt hat, warnt regelmäßig vor dem Coronavirus und angeblich hochansteckenden Mutationen sowie „Killervarianten“, die noch auftreten könnten. (fh)

Immer mit Maske und vierfach geimpft: Trotzdem ist Gesundheitsminister Karl Lauterbach (links), hier mit dem ebenfalls bereits infizierten Wirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne), an Corona erkrankt. Foto: picture alliance / EPA | CLEMENS BILAN
Anzeige
Anzeige
Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Der nächste Beitrag

aktuelles