Anzeige
Anzeige

Energiespartips: Statt duschen: Kretschmann rät zum Waschlappen

Energiespartips: Statt duschen: Kretschmann rät zum Waschlappen

Energiespartips: Statt duschen: Kretschmann rät zum Waschlappen

Winfried Kretschmann: Waschlappen-Tips vom Regierungschef Foto: picture alliance/dpa | Christoph Schmidt
Winfried Kretschmann: Waschlappen-Tips vom Regierungschef Foto: picture alliance/dpa | Christoph Schmidt
Winfried Kretschmann: Waschlappen-Tips vom Regierungschef Foto: picture alliance/dpa | Christoph Schmidt
Energiespartips
 

Statt duschen: Kretschmann rät zum Waschlappen

STUTTGART. Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) hat die Bürger aufgefordert, künftig nicht mehr so viel zu duschen. „Auch der Waschlappen ist eine brauchbare Erfindung“, sagte der Grünen-Politiker der Südwest-Presse.

Sich selbst sieht er als Vorbild beim Energiesparen. „Ich habe ein Elektroauto, ich habe eine riesige Photovoltaikanlage auf dem Dach.“ Zudem habe er sich eine Pellet-Heizung bestellt. Für Letztere werden in einem Einfamilienhaus laut Anbietern im Durchschnitt zwischen 14.000 und 21.000 Euro fällig. Es gibt allerdings auch wesentlich teurere Modelle. „Wir heizen in der Regel nur ein Zimmer. Es ist auch gesünder, wenn man im Haus nicht überall die gleiche Temperatur hat.“ Selbstkritisch äußerte er sich über seine Eßgewohnheiten. „Bei der Reduzierung des Fleischkonsums habe ich noch Luft nach oben.“

Zuletzt hatte Kretschmann ein Fünf-Punkte-Plan gegen den Gasmangel in seinem Bundesland vorgestellt. So sollen in öffentlichen Gebäuden unter anderem Klimaanlagen abgeschaltet und im Winter die maximale Raumtemperatur abgesenkt werden. Dienstreisen sollen nach Möglichkeit mit der Bahn stattfinden. (ho)

Winfried Kretschmann: Waschlappen-Tips vom Regierungschef Foto: picture alliance/dpa | Christoph Schmidt
Anzeige
Anzeige
Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen
aktuelles