Conservare Communication „Grüner Mist“ – nein danke! #GrünerMist 2021
Projektleiter Thomas Mücke eröffnet 2015 mit der damaligen Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig (r.) und Berlins Senatorin Dilek Kalayci (beide SPD) eine Beratungsstelle in der Berliner Sehitlik-Moschee: Nach heftigen verbalen Attacken eingestellt Foto: picture alliance / dpa | Wolfgang Kumm
Projektleiter Thomas Mücke eröffnet 2015 mit der damaligen Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig (r.) und Berlins Senatorin Dilek Kalayci (beide SPD) eine Beratungsstelle in der Berliner Sehitlik-Moschee: Nach heftigen verbalen Attacken eingestellt Foto: picture alliance / dpa | Wolfgang Kumm

JF-Plus Icon Premium „Violence Prevention Network“
 

Sheriff spielen

„Violence Prevention Network“: Die Arbeit der Beratungsstelle für Extremismusprävention wirft Fragen auf. So beschäftigt die Organisation mitunter Mitarbeiter mit zweifelhaftem Ruf. Seinen Einfluß macht der Verein auch bei der Beratung der Bundesregierung geltend.

JFT_Icon-no

Jetzt gratis weiterlesen

Digitaler Zugang

  • Alle Artikel auf jungefreiheit.de frei
  • JUNGE FREIHEIT als E-Paper und via App

Digitaler Zugang für Print-Abonnenten

  • Alle Artikel auf jungefreiheit.de und in der App frei
  • JUNGE FREIHEIT als E-Paper
  • Ergänzend zu Ihrem Abonnement

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier Anmelden

Projektleiter Thomas Mücke eröffnet 2015 mit der damaligen Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig (r.) und Berlins Senatorin Dilek Kalayci (beide SPD) eine Beratungsstelle in der Berliner Sehitlik-Moschee: Nach heftigen verbalen Attacken eingestellt Foto: picture alliance / dpa | Wolfgang Kumm
Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen
Hierfür wurden keine ähnlichen Themen gefunden.
aktuelles