AFD Sachsen Wir Frauen brauchen keine Quote!
Norbert Blüm
Der ehemalige Bundesarbeitsminister Norbert Blüm (CDU) verstarb im Alter von 84 Jahren Foto: picture alliance / Sven Simon

„Die Rente ist sicher“
 

Ex-Arbeitsminister Norbert Blüm ist tot

BERLIN. Der ehemalige Bundesarbeits- und Sozialminister Norbert Blüm (CDU) ist tot. Er verstarb im Alter von 84 Jahren, teilte sein Sohn der Nachrichtenagentur dpa mit.

Blüm gehörte als einziger Minister während der gesamten Regierungszeit von 1982 bis 1998 von Bundeskanzler Helmut Kohl (CDU) 16 Jahre lang dem Kabinett an. Berühmt wurde er durch den Satz: „Die Rente ist sicher.“ Dieser Ausspruch geht auf ein Wahlkampfmotto aus dem Jahr 1986 zurück.

Ex-Verteidigungsminister Rühe lobt Verstorbenen 

Der Christdemokrat galt als das „soziale Gewissen“ der schwarz-gelben Koalition. Sein ehemaliger Ministerkollege, Ex-Bundesverteidigungsminister Volker Rühe (CDU), lobte Blüm gegenüber der Bild-Zeitung als bedeutendsten Arbeits- und Sozialminister in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland.

In den vergangenen Jahren hatte Blüm Einwanderungskritiker in den eigenen Reihen attackiert. Er vermisse die christlichen Werte und die Menschlichkeit, wenn er der CSU zuhöre, warf er der Schwesterpartei 2018 vor. Zwei Jahre zuvor hatte Blüm eine Nacht in einem Flüchtlingslager in Griechenland verbracht. (ag)

Der ehemalige Bundesarbeitsminister Norbert Blüm (CDU) verstarb im Alter von 84 Jahren Foto: picture alliance / Sven Simon
Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen
aktuelles