1000 plus petition keine abtreibung bis zur geburt
Messerattacke
Messerattacke am Düsseldorfer Flughafen (Symbolbild) Foto: picture-alliance / maxppp

Messerattacke
 

Flughafen Düsseldorf: Angreifer verletzt Sicherheitsmann schwer

DÜSSELDORF. Ein 24 Jahre alter Mann hat einen Sicherheitsdienstmitarbeiter am Düsseldorfer Flughafen mit einem Messer schwer verletzt. Der polizeibekannte deutsche Staatsbürger tunesischer Herkunft konnte vor Ort festgenommen werden, schreibt Bild.

Gegen 1.30 Uhr habe sich der Tatverdächtige dem Flughafenmitarbeiter von hinten genähert. Unvermittelt habe er ihm das Messer in den Kopf gerammt. Das Opfer wurde umgehend in ein Krankenhaus gebracht und operiert. Lebensgefahr habe jedoch nicht bestanden.

„Hinweise auf psychische Erkrankung“

Wie die Polizei mitteilte, sei der Tatverdächtige wegen Drogendelikten bereits aufgefallen. Zudem gebe es „erste Hinweise auf eine psychische Erkrankung“ des Mannes. Anzeichen für ein politisches Motiv habe man bislang nicht feststellen können. (ag)

Messerattacke am Düsseldorfer Flughafen (Symbolbild) Foto: picture-alliance / maxppp
Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen
aktuelles