Cuspert
Abu Talha al-Almani alias Denis Cuspert: Der Berliner Islamist droht mit Anschlägen Foto: Youtube

Terrorismus
 

Berliner IS-Kämpfer droht mit Anschlägen in Deutschland

HAMBURG. Der auf Seiten des Islamischen Staates (IS) kämpfende Berliner Dschihad-Rapper Deso Dogg hat mit Terroranschlägen in Deutschland gedroht. In einem im Internet veröffentlichten Musikvideo ruft er in Deutschland lebende Schläfer dazu auf, aktiv zu werden. „In Frankreich folgten Taten, die deutschen Schläfer warten“, heißt es in dem Video wörtlich.

Deso Dogg stammt ursprünglich aus dem Berliner Rappermilieu und heißt mit bürgerlichem Namen Denis Cuspert. 2010 knüpfte er Kontakte zum Salafistenprediger Pierre Vogel und wandte sich dem Islamismus zu.

Ermittlungen wegen Kriegsverbrechen

Der Sohn einer Deutschen und eines Ghanaers schloß sich nach Erkenntnissen des Verfassungsschutzes spätestens im April 2014 dem IS in Syrien an und gab sich dort den Kampfnamen Abu Talha al-Almani. Er trat zudem in zahlreichen Propagandavideos auf.

Schon mehrfach wurde gemeldet, er sei im Kampf gefallen, was sich jedoch als falsch erwies. Der Generalbundesanwalt ermittelt gegen ihn wegen der Beteiligung an Kriegsverbrechen. (Fl)

Abu Talha al-Almani alias Denis Cuspert: Der Berliner Islamist droht mit Anschlägen Foto: Youtube
Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen
aktuelles