Joachim Kuhs
624984_web_R_B_by_Rosel_Eckstein_pixelio.de

Umfrage
 

Schwarz-Gelb wieder vorn

624984_web_R_B_by_Rosel_Eckstein_pixelio.de
Giebel des Reichstags Foto: Rosel Eckstein/ pixelio.de

BERLIN. Erstmals seit über drei Jahren erreicht die regierende Koalition aus Union und FDP wieder eine Mehrheit im Bundestag. Das geht aus einer Forsa-Umfrage im Auftrag von Stern und RTL hervor. Demnach käme Schwarz-Gelb, wenn am nächsten Sonntag Bundestagswahl wäre, auf 47 Prozent.

Dabei entfallen 41 Prozent auf CDU und CSU und sechs Prozent auf die FDP. Die rot-rot-grüne Opposition erhielte 46 Prozent (SPD 23 Prozent, Grüne 14 Prozent, Linkspartei neun Prozent). Noch in der vergangenen Woche lag Schwarz-Gelb mit 45 Prozent hinter Rot-Rot-Grün mit 47 Prozent.

Danach befragt, wen Sie im Falle einer Direktwahl des Bundeskanzler wählen würden, nannten 19 Prozent SPD-Kanzlerkandidat Peer Seinbrück. 57 Prozent der Befragten sprachen sich für Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) aus. (tb)

Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen
aktuelles