d84ead0512

Anti-Euro-Politik
 

Kauder kritisiert neue Anti-Euro-Partei

d84ead0512
Unionsfraktionschef Volker Kauder kritisiert die „Alternative für Deutschland“Foto: Dirk Vorderstraße/Wikimedia Lizenz: https://bit.ly/4Ynp37

BERLIN. Der Vorsitzende der Unionsfraktion im Bundestag, Volker Kauder (CDU), hat der „Alternative für Deutschland“ vorgeworfen, mit ihrer Anti-Euro-Politik Deutschland zu schaden.

„Ich nehme jede Konkurrenz ernst, auch die sogenannte Alternative für Deutschland. Aber eine Partei, die heute Verantwortung übernehmen will, muß schon mehr bieten als die Forderung ‘Zurück zur D-Mark’. Diese Forderung schadet vor allem Deutschland“, warnte Kauder gegenüber der Welt.

„Die deutsche Exporte wären gefährdet“

Der Euro trage dazu bei, daß Europa zusammenbleibe und der Kontinent mit seiner Geschichte der Auseinandersetzungen und Kriege heute so stabil sei. Das gelte trotz aller Probleme auch für die wirtschaftliche Lage.

„Was wäre los, wenn jedes Land in Europa noch seine eigene Währung hätte? Die D-Mark wäre massiv unter Druck. Die deutsche Exporte wären gefährdet – und damit Tausende von Arbeitsplätzen“, betonte der CDU-Politiker. (krk)

Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen
aktuelles