Joachim Kuhs

 

68er-Kongreß: Konservative besetzen Podium

BildB
Mitglieder der „Konservativ-Subversiven Aktion“ haben das Podium des 68er-Kongresses besetzt…
BildA
… und Flugblätter im Gebäude der Humboldt-Universität verteilt. Fotos: JF

BERLIN. Mitglieder der „Konservativ-Subversiven Aktion“ haben das Podium des Berliner 68er-Kongresses besetzt. Gleichzeitig wurden im Gebäude der Humboldt-Universität Unter den Linden Flugblätter verteilt. Die jungen Konservativen fordern die Abbruch des Kongresses.

Unterdessen sind die von der „Konservativ-Subversiven Aktion“ angebrachten Transparente an der Fassade des Gebäudes, mit den an kommunistische Massenmörder erinnert werden sollte, von Linken wieder abgerissen worden.

In Kürze mehr

Weitere Informationen:

Die „Konservative-Subversive Aktion“

Die Blaue Narzisse

Berliner 68er-Kongreß

Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen
Hierfür wurden keine ähnlichen Themen gefunden.
aktuelles