Markus Krall Freiheit oder Untergang
Petro Poroschenko
Petro Poroschenko: EU-Beitritt wird angestrebt Foto: picture alliance/landov

Beitrittswunsch
 

Ukraine will 2020 in die EU

KIEW. Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko hat angekündigt, sein Land werde 2020 einen Beitritt zur Europäischen Union beantragen. Wie mehrere ukrainische Medien berichten, soll es bis dahin zahlreiche Reformen geben, um das Land fit für einen Beitritt zu machen.

„Korruption, Armut und wirtschaftliche Schwäche sind unsere größte Gefahr und gleichzeitig die größte Waffe unserer Angreifer“, sagte Poroschenko auf einer Pressekonferenz. Die Ukraine dürfe den Weg großer Veränderungen nicht gehen, sondern „wir müssen rennen“.

Die Ukraine hatte erst vor wenigen Wochen ein Assoziierungsabkommen mit der EU geschlossen. Dabei hob die EU bereits viele Einfuhrzölle für ukrainische Waren auf. Poroschenko bezeichnete die Vereinbarung als ersten Schritt auf dem Weg zu einer EU-Mitgliedschaft. (ho)

Petro Poroschenko: EU-Beitritt wird angestrebt Foto: picture alliance/landov
Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen
aktuelles