Schultoilette (Archivbild)
Schultoilette (Archivbild): Kreuz in den Rücken geritzt? Foto: dpa

Österreich
 

Türken sollen Kind Kreuz in den Rücken geritzt haben

JENBACH. Zwei achtjährige türkische Kinder sollen einen Mitschüler in der Tiroler Volksschule Jenbach in eine Toilette gezerrt und ein Kreuz in den Rücken geritzt haben. Laut mehreren österreichischen Medien bestätigten Polizei und Staatsanwaltschaft den Vorfall.

Die Ermittlungen seien wegen der Strafunmündigkeit der Kinder jedoch eingestellt worden. Die Schule und das Jugendamt wollten sich nicht zu dem Übergriff äußern. Die Verdächtigen haben die Tat gegenüber den Behörden bestritten. Laut dem Internetportal krone.at hatten die beiden mutmaßlichen Täter ihr Opfer bereits am Vortrag angegriffen und in einer Garderobe brutal verprügelt. (ho)

Schultoilette (Archivbild): Kreuz in den Rücken geritzt? Foto: dpa
Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen
aktuelles